Audio Engineering

ZED-22FX
Equipment

ZED-22FX

Das ZED-22FX ist ein leistungsfähiges analoges Mischpult des Herstellers Allen Heath. Mit seinen sechszehn Kanälen verbleiben auch bei aufwändiger Drumset Mikrofonierung noch genügend Kanäle für den Rest der Gruppe. Von der Größe her gesehen hat sich dieses Mischpult gerade noch als bequem transportabel herausgestellt. Dass die Buchsen nach oben zeigen, ist nicht als extrem optimal zu bezeichnen, obwohl dieses Design auch Vorteile hat, wenn während einer Bühnenabmischung Steckerpositionen geändert werden müssen.

 

 

Die Effekte haben sich als wertvoll erwiesen und man hat wieder ein Kastl weniger zu schleppen. Natürlich kann mit diesem Design nur ein Effekt zugeordnet werden. Mit dem Regler FX post kann jedoch die Beimischung des Effekts per Kanal eingestellt werden.

Über die zwei vorhandenen AUX 1 und AUX 2 Ausgänge können getrennte Abmischungen für Bühnenmonitore ausgegeben werden. Die Abmischung wird mit den Reglern AUX 1 und AUX 2 gemischt und kann  zusätzlich mit den Reglern AUX 1 Master und AUX 2 Master auf den entsprechenden Pegel gebracht werden. Die 100 mm Fader tragen sehr zum Bedienungskonfort bei. Diese sind eigentlich unverzichtbar.

Das Master Ausgangssignal wird über die Buchsen Main Out ausgegeben und kann über die USB Schnitstelle digital oder analog über die Ausgänge Rec out aufgezeichnet werden. Als Bühnenmonitore sind aktuell zwei MON101 A G2 von LD Systems in Verwendung. Als PA Lautsprecher werden zwei ELX 112 P von Electro-Voice eingesetzt.

Logo_rhu.png

Search